Sie sind hier: › Aktuelles 
01.06.2011

Ausschuß für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Andreas Deuschle zum stellvertretenden Ausschussvorsitzenden gewählt

Esslingen – „Die Hochschullandschaft in Baden-Württemberg hat einen exzellenten Ruf, kein anderes Bundesland bietet eine solche Vielfalt an Hochschulen wie Baden-Württemberg, deshalb ist es für mich wichtig, dass diese Vielfalt und Qualität auch unter einer grün-roten Landesregierung erhalten bleibt“, erklärte Andreas Deuschle (CDU), Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Esslingen, nach seiner Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Forschung und Lehre an den Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Pädagogischen Hochschulen haben hohe Qualität und zum Teil internationalen Rang. „Allein vier der neun Eliteuniversitäten in Deutschland befinden sich in Baden-Württemberg und das soll auch in Zukunft so bleiben“, begründet Andreas Deuschle MdL sein künftiges Engagement im Wissenschaftsausschuss des baden-württembergischen Landtages. Auch die Tatsache, dass sich im Wahlkreis mit der Hochschule Esslingen eine der anerkanntesten Fachhochschulen im Lande befindet, habe ihn dazu motiviert, die Aufgabe im Wissenschaftsausschuss zu übernehmen. „Der Gedankenaustausch vor Ort ist wichtig, schließlich sollen sich die parlamentarischen Entscheidungen an den Notwendigkeiten und nicht an den Ideologien orientieren“, sagte Andreas Deuschle MdL.

Weiter wurde Andreas Deuschle MdL als ordentliches Mitglied in den Landtagsausschuss für Integration gewählt. „Integrationspolitik ist für mich ein ausgeglichenes Verhältnis von Geben und Nehmen, nur unter dieser Maxime kann sie Erfolgs versprechend sein“, erklärt Andreas Deuschle, der sich sicher ist, dass die Integration der bei uns lebenden ausländischen Mitbürger dann gelingt, wenn sie nicht als Einbahnstraße verstanden wird.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU-Ortsverband Aichwald 2017